www.hogast.com Icon hogast.com Webseite events@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-453 Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen
HOGAST-NEXT 2017
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frische Impulse für die junge Tourismus-Generation

Mit HOGAST-NEXT veranstaltete die HOGAST am 21. und 22. November 2017 ein völlig neues Eventformat für die junge Tourismus-Generation. Gemeinsam mit der Fachhochschule Salzburg, die auch als Veranstaltungsort diente, bot die HOGAST spannende Einblicke in die Themen Digitalisierung, Marketing und Innovation. Für abwechslungsreiche Vorträge und frische Impulse sorgten Axel Jockwer, Martin Gaedt, Barbara Neuhofer, Katja Hutter und Norman Nielsen. Zwischen den Vorträgen blieb den Jungunternehmern und Unternehmensnachfolgern genügend Zeit um sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Pressebericht

Rückblick in Bildern

Öffnen Sie ein Bild, um die Bilder-Slideshow zu starten.

Livestream Rückblick:

Von 21.11., 18.10 bis 18.45 Uhr

Vom Ende der Hotelbewertung

Prof. Dr. Axel Jockwer
Erneut abspielen

Von 22.11., 09.10 bis 10.15 Uhr

Rock Your Idea – mit Ideen die Welt verändern

Martin Gaedt

Erlebnisinszenierung in der Hotellerie – Visionen für 2020

Dr. Barbara Neuhofer
Erneut abspielen

HOGAST-NEXT Einladungsfolder

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Nachschau in Bild und Text finden Sie hier.

HOGAST-NEXT FEIERT PREMIERE – SEI DABEI!

Im Namen „HOGAST-NEXT“ steckt schon vieles drinnen: Ihr seid die Nächsten! Ihr seid an der Reihe! Los geht’s! Gemeint ist die junge Tourismus-Generation, an die sich das neue Event-Format der HOGAST richtet. Wir wollen Jungunternehmer und Unternehmensnachfolger dabei unterstützen, in die Fußstapfen ihrer Eltern und Großeltern zu treten und neue Herausforderungen zu meistern. Die Teilnahme ist kostenlos.

HOGAST-NEXT beschäftigt sich mit aktuellen Tourismus- und Wirtschaftstrends und wirft einen Blick auf kommende Entwicklungen. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Salzburg, die auch Schauplatz der Veranstaltung ist, wurden namhafte Referenten und Referentinnen verpflichtet. Zwischendurch gibt’s zur Erholung und zum Erfahrungsaustausch eine Netzwerkparty mit DJ.

Sei dabei, du bist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf dich!

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Nachschau in Bild und Text finden Sie hier.

Referentinnen und Referenten

Ihre Moderatorin

Referenten & Moderatorin

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Nachschau in Bild und Text finden Sie hier.

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Axel Jockwer

Prof. Dr. Axel Jockwer

Der deutsche Start-up-Coach und Tourismusfachmann war von 2005 bis 2012 Marketing-Direktor von HolidayCheck und ist daher mitverantwortlich, dass die Gäste Buchungsentscheidungen nicht länger aufgrund von Sterne-Kategorisierungen, sondern auf Basis von Internet-Bewertungen treffen. Umso spannender ist, dass gerade er seinen NEXT-Vortrag „Vom Ende der Hotelbewertung“ nennt.

Martin Gaedt

Martin Gaedt

Der Autor des viel beachteten Buches „Rock Your Idea – mit Ideen die Welt verändern“ weiß aus eigener Erfahrung, wie man kreative Ideen entwickelt und umsetzt, Unternehmen gründet, vielleicht auch mal scheitert und mit viel Enthusiasmus letztlich doch zum Erfolg kommt. Seine Überzeugung: Kreativität ist erlernbar! Sein Vortragsstil: „Provotainment“, also eine Mischung aus Provokation und Unterhaltung.

 

 

Dr. Barbara Neuhofer

Dr. Barbara Neuhofer

Für die Tourismusmanagerin ist der Auftritt an der FH Salzburg ein Heimspiel, schließlich hat sie hier die Fachbereichsleitung für Experience Design, Innovation & Management im Tourismus inne. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die – technologieunterstützte – Erlebnisinszenierung in der Hotellerie. Dazu wird sie den NEXT-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern spannende Vorschläge präsentieren.

 

Univ.Prof. Katja Hutter

Univ.-Prof. Dr. Katja Hutter

Wer schon immer wissen wollte, wie es bei der NASA zugeht, kann Katja Hutter fragen. Denn die gebürtige Rauriserin war eineinhalb Jahre am NASA Tournament Lab an der Harvard University tätig und hat dort Innovationsstrategien erarbeitet. Mittlerweile leitet sie den Bereich Marketing und Innovation an der Universität Salzburg. Ihr NEXT-Thema ist die Veränderung von Geschäftsmodellen im digitalen Zeitalter.

 

Norman Nielsen

Norman Nielsen

Wie man einen Online-Shop zum Branchen-Riesen macht, in den Internet-Suchmaschinen ganz oben steht, Website-Zugriffe generiert und die Kunden zum Kauf bewegt, das weiß niemand besser als Norman Nielsen, der bei ZALANDO für das Content Marketing zuständig ist. Er wird darüber berichten, wie sich das Online-Marketing weiterentwickeln wird und was das für den Tourismus bedeutet.

 

Ihre Moderatorin

 

 

Larissa Schütz © Christian Hellwig

Larissa Schütz

Die erfahrene TV- und Radiomoderatorin wird durch das NEXT-Programm führen. Sie hat an der Universität Salzburg Rhetorik und Musikwissenschaft studiert und schreibt neben ihrer Sprecher-Tätigkeit noch Kultur-Beiträge für verschiedene österreichische Tageszeitungen.

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Nachschau in Bild und Text finden Sie hier.

Dienstag, 21.11.2017

  • 17:00–18:00: Eintreffen und Akkreditierung der Teilnehmer/Sektempfang
  • 18:00–18:10: Begrüßung: Ing. Walter Veit, HOGAST / Dr. Mario Jooss, FH Salzburg / Rudolf Knauseder, Kapsch
  • 18:10–18:45: Impulsvortrag Prof. Dr. Axel Jockwer: Vom Ende der Hotelbewertung
  • 18:45–19:00: Diskussion mit dem Publikum (Moderation: Larissa Schütz)
  • 19:00–21:00: Netzwerkparty im Foyer der FH mit DJ, Cocktails und Fingerfood; Führung/Demo eTourism Lab

Mittwoch, 22.11.2017

  • 08:30–09:00: Eintreffen der Teilnehmer
  • 09:00–09:10: Begrüßung: Ing. Walter Veit, HOGAST / Dr. Mario Jooss, FH Salzburg / Rudolf Knauseder, Kapsch
  • 09:10–09:45: Keynote 1: INNOVATION – Martin Gaedt: Rock Your Idea – mit Ideen die Welt verändern
  • 09:45–10:15: Keynote 2: INNOVATION – Dr. Barbara Neuhofer: Erlebnisinszenierung in der Hotellerie – Visionen für 2020
  • 10:15–10:30: Podiumsdiskussion mit Martin Gaedt und Barbara Neuhofer; Moderation: Larissa Schütz
  • 10:30–11:00: Pause mit Kaffee und Fingerfood
  • 11:00–11:30: Präsentation des Hauptsponsors: Datensicherung und Netzwerk-Sicherheit Fa. Kapsch, Rudolf Knauseder
  • 11:30–12:00: Keynote 3: DIGITALISIERUNG – Univ.-Prof. Dr. Katja Hutter: Disruptive Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter
  • 12:00–12:30: Keynote 4: MARKETING – Norman Nielsen: Online-Marketing in the future – und was der Tourismus daraus lernen kann!
  • 12:30–13:00: Podiumsdiskussion mit Katja Hutter und Norman Nielsen (Moderation: Larissa Schütz); Zusammenfassung/Ausblick
  • 13:00–14:30: Netzwerken und Kulinarik

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Nachschau in Bild und Text finden Sie hier.

FH SALZBURG – UNSER PARTNER

Die Zusammenarbeit der HOGAST und der Fachhochschule Salzburg bei der Verwirklichung des ersten HOGAST-NEXT-Events war ein logischer Schritt. Die Einkaufsorganisation ist stets bemüht, ihr breites Dienstleistungsspektrum an den Bedarf der Mitglieder anzupassen und dabei auch künftige Entwicklungen im Blick zu haben. Dabei hilft die Arbeit der FH im Bereich der Tourismusforschung, zumal auch hier der praktische Nutzen im Mittelpunkt steht. Insbesondere zu den drei großen Schwerpunkten von NEXT 2017: Innovation, Digitalisierung und Marketing leistet die FH einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag.

https://www.fh-salzburg.ac.at/

Wir danken

Österreichs führender Systemintegrator für Enterprise Lösungen im Telekommunikations- und Netzwerkbereich sowie Anbieter von IT-Lösungen. Wir optimieren erfolgreich Businessprozesse.

https://www.kapsch.net/

Weitere Partner

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen