www.hogast.com Icon hogast.com Webseite events@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-453 Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
myHOGAST öffnen
HOGASTJOB öffnen
22. HOGAST-Powertag
17.05.2022

Rückblick in Bildern

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WERTSCHÄTZUNG SCHAFFT WERTSCHÖPFUNG:
POTENTIALENTFALTUNG UND WACHSTUM IM UNTERNEHMEN

In jedem von uns steckt das Potenzial, Großartiges zu leisten. Mitarbeiter, die dieses Potenzial entfalten können, empfinden sich selbst als wertgeschätzt und ihre Tätigkeit als sinnstiftend. Sie sind glückliche Mitarbeiter, die mit ihrer Begeisterung und Kreativität zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Genauso wichtiger aber: Sie sind loyale Mitarbeiter, die ihr Unternehmen von innen heraus stärken.

Was können Arbeitgeber tun, damit sich dieses Glücksgefühl einstellt? Darüber sprach Dr. Oliver Haas, ehemaliger Wirtschaftsprofessor, Unternehmensberater und Experte für Positive Psychologie, am 17. Mai 2022 beim HOGAST-Powertag in Linz. Die Teilnehmer haben unter anderem erfahren…

  • warum ein 100-Mann-Unternehmen jedes Jahr im Schnitt 1 Million Euro an Personalkosten verliert und wie Sie diese Verluste in Gewinne verwandeln können
  • wie Sie Ihr Personal auch in herausfordernden Zeiten fördern und fordern können
  • wie man Glücklichsein lernen kann
  • kurzum: wie Sie für Fachkräfte unwiderstehlich werden!

Es war ein spannender, interaktiver Tag mit einem Referenten, der wie kaum ein anderer Theorie und Praxis verbindet. Neben dem FC Bayern München und der Deutschen Telekom hat Oliver Haas die Upstalsboom-Hotelgruppe erfolgreich beraten.

Flyer

Über den HOGAST-Powertag

Der HOGAST-Powertag ist ein bedeutendes Branchentreffen für Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräftetraining. Jährlich begrüßen wir über 300 Mitglieder der HOGAST-Unternehmensgruppe und Vertreter von Lieferpartnern, die in entspannter Atmosphäre wertvolle Inputs für den Arbeitsalltag erhalten. Einen Rückblick auf frühere Veranstaltungen finden Sie in unserem Event-Archiv.

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dr. Oliver Haas

Unser Speaker und Workshop-Leiter: Dr. Oliver Haas. © SIMOarts.com

Dr. Oliver Haas kommt als Controller und Wirtschaftswissenschaftler aus einer Welt der Zahlen. Menschen waren in dieser Welt nicht der Grund für den Unternehmenserfolg, sondern nur ein Mittel zum Zweck. Doch mit dem Konzept der Positiven Psychologie änderte sich sein ökonomisches Weltbild. Der radikale Ansatz sieht nicht betriebswirtschaftliche Maßnahmen, sondern das Glück und die Erfüllung der Menschen als Basis für nachhaltiges Wachstum.

Der Powertag-Referent hat die Positive Psychologie mit seinem eigenen Credo „Corporate Happiness“ verfeinert und im Bereich der Unternehmensberatung nutzbar gemacht. Das Ergebnis am Beispiel der Upstalsboom-Hotelgruppe: Innerhalb von drei Jahren wurden der Umsatz bei stark reduzierten Kosten verdoppelt, die Anzahl qualifizierter Bewerbungen verfünffacht und die Mitarbeiter-Fluktuation halbiert.

Dr. Oliver Haas ist Gründer und Geschäftsführer mehrerer Unternehmen. Er lebt und arbeitet in München.

www.corporate-happiness.de

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dienstag, 17. Mai 2022

08.00 bis 09.00 Uhr:
Check-in und Sammlung der „brennenden Themen“ der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Brennendes Thema einmelden

09.00 bis 09.05 Uhr:
Begrüßung und Einführungsworte

09.05 bis 10.30 Uhr:
Teil 1 – Impulsvortrag: „Corporate Happiness“ im Unternehmen

10.30 bis 11.00 Uhr:
Kaffeepause

11.00 bis 12.00 Uhr:
Teil 2 – Plenumsdiskussion: Transfer des „Corporate Happiness“-Ansatzes in den eigenen Betrieb

12.00 bis 13.00 Uhr:
Mittagspause

13.00 bis 14.30 Uhr:
Teil 3 – Fördern und Fordern: Warum Motivieren und Belehrungen kaum nützen, und wie Sie mit hoher Wertschätzung fordern

14.30 bis 15.00 Uhr:
Kaffeepause

15.00 bis 17.00 Uhr:
Teil 4 – Best-Practice-Beispiele aus der Hotellerie und Gastronomie: Die Top-5-Stolperfallen der Kulturentwicklung im eigenen Betrieb, wie Sie ihnen begegnen können und ein attraktiver Arbeitgeber werden

17:00 Uhr:
Schlussworte, Verabschiedung

© Getty Images

Wir danken unserem Premium-Partner

Weitere Unterstützer

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Green Meeting – Der Umwelt zuliebe!

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings auszurichten.

Hintergrund

Veranstaltungen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, eine fachliche und emotionale Bereicherung des Berufslebens und eine soziale Kommunikationsplattform. Dabei werden allerdings große Mengen an Ressourcen beansprucht, Emissionen verursacht und damit unsere Umwelt beeinträchtigt. Veranstalter/-innen von Kongressen und Events setzen daher zunehmend auf Klimaschutz, regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit.

Anstatt Müllberge und Verkehrs-Lawinen zu verursachen, zeichnen sich „Green Meetings“ und „Green Events“ durch erhöhte Energieeffizienz, Abfallvermeidung und umweltschonende An- und Abreise der Gäste aus. Zentrale Aspekte sind auch regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung.

Es ist uns ein Anliegen, die Umwelt zu schützen und nachhaltige Veranstaltungen auszurichten!

Auszug aus den Kriterien

In folgenden Bereichen halten wir uns strikt an die Kriterien des österreichischen Umweltzeichens:

  • CO2-schonende Mobilität/Transfers
  • Unterkünfte mit Umweltzeichen-Standards
  • geeignete Veranstaltungsstätten inkl. Technik
  • Abfallmanagement
  • Richtlinien für Aussteller
  • Catering
  • Kommunikation
  • soziale Aspekte durch Regionalität

Anfahrt

Routenplaner

  • Mit dem Auto: A1/Abfahrt Linz – A7/Abfahrt Prinz-Eugen-Straße – an der 4. Ampel links abbiegen und der Beschilderung zum Design Center folgen
  • Mit Bus und Bahn: Vom Linzer Hauptbahnhof gelangt man mit den Buslinien 12, 17 und 19 zum Europaplatz. Die Haltestellen liegen rund 200 Meter vom Design Center entfernt.

CO2-Kompensation

Informieren Sie sich hier, wie Sie die CO2-Emissionen Ihrer An-/Abreise selbst kompensieren können.

Rahmenprogramm

Vor allem für Kultur- und Technikinteressierte lohnt es sich, schon einen bis zwei Tage vor dem HOGAST-Powertag nach Linz zu reisen. Die Stahlstadt bietet viel Sehenswerte. Beispiele:

  • Mariendom: Die vom Fassungsvermögen her größte Kirche Österreichs bietet Platz für 20.000 Menschen. Von der Grundsteinlegung (1862) bis zur endgültigen Fertigstellung (1935) vergingen 73 Jahre.
  • voestalpine Stahlwelt: Die voestalpine Stahlwelt in Linz ist eine einzigartige Erlebniswelt, in der sich alles um den Werkstoff Stahl dreht. Hier kann man die Technologie der Stahlerzeugung hautnah kennenlernen. Hinweis: Montags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
  • OÖ Kulturquartier: Das OÖ Kulturquartier verbindet das Landeskulturzentrum Ursulinenhof und das Offene Kulturhaus. Der Gebäudekomplex umfasst außerdem die Kunstsammlung des Landes Oberösterreich, das Moviemento-Programmkino und zahlreiche Gastronomiebetriebe.

TIPP: Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier gelangen Sie zur Fahrplanauskunft.

Kontakt

Bei Fragen zum Thema Green Meeting wenden Sie sich bitte an Frau Stadler, +43 (0)6246 8963 453 oder events@hogast.at.

Hinweis

Im Sinne der flüssigen Lesbarkeit können wir auf dieser Homepage die weibliche Formulierung nicht immer hinzufügen. Es werden jedoch überall gleichermaßen Männer und Frauen angesprochen.

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hotels

Zur Übernachtung stehen Ihnen in Linz mehrere HOGAST-Betriebe zur Verfügung. Bitte reservieren Sie Ihren Hotelaufenthalt eigenständig.

Umweltfreundliche Gastgeber (Österreichisches Umweltzeichen)

Weitere Gastgeber

Infos für Ihre klimafreundliche An-/Abreise (z.B. CO2-Kompensation) finden Sie hier.